Dorfzentrum zukunftsweisend stärken

Die weiteren Etappen:

Zum Projekt

«Sennvoll beläbe»

Die aufstrebende Luzerner Gemeinde Inwil liegt zwischen Luzern und Zug und zählt aktuell 2850 Einwohner:innen. Inwil bietet der Bevölkerung, neben vielen Annehmlichkeiten, eine Weitsicht zur Rigi und zum Pilatus. Mitten im historischen Dorfkern befindet sich das zukunftsweisende Gebiet Schützenmatt. Mit der Einzonung und Festlegung einer Bebauungsplanpflicht wurde der Grundstein für die Planung einer Überbauung bereits gelegt.

Die Baufläche ist im Besitz der Erbengemeinschaft Hans Bachmann selig und umfasst zwei Grundstücke (exkl. Bachmannhof) in der Grösse von rund 1.54 Hektaren. Drei Mitglieder der fünfköpfigen Erbengemeinschaft wohnen unmittelbar auf, als auch angrenzend und sind an einem qualitativ hochstehenden Projekt interessiert. Das geplante Bauvorhaben richtet sich nach dem Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz und umfasst die Kriterien Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt gleichermassen. Das Bauprojekt soll an einen oder mehrere Investoren veräussert werden.

Nachhaltig bauen verbunden mit einer sinnvollen Ausnützung sind wichtige Voraussetzungen für ein gesundes Miteinander. Mit der Überbauung Schützenmatt Inwil werden folgende Ziele angestrebt:

«Bereits höt a morn dänke»

Das Areal Schützenmatt wird zu einem lebendigen, hochwertigen Teil des Dorfkerns. Der Wandel von der grünen Wiese zum dichten Quartier geht mit einer differenzierten Belebung einher: moderne Wohnhöfe, private Gärten, grosszügige Freiräume für das gemeinschaftliche Leben, ein Platz und öffentliche Wege, die das Areal beleben und die Schule mit dem Dorf verbinden, und nicht zuletzt das alte Bauernhaus das sich als historisches Denkmal in die neue Perspektive einfügt – all das sorgt für Vielfalt.

In einer ersten Etappe (2024) werden nebst dem Erweiterungsbau Bachmannhof insgesamt 56 Wohneinheiten mit einzigartigen Eigentumswohnungen, komfortablen Mietwohnungen und attraktiven Gewerberäumen östlich des Areals eingesetzt. Die drei- bis viergeschossigen Mehrfamilienhäuser fügen sich passend mit heimischen Bäumen und Sträuchern in die stimmige Umgebungs- architektur ein.

Ein weiteres Mehrfamilienhaus mit Mietwohnungen sowie zwei weitere längliche Mehrfamilienhäuser bestätigen den neuen Wohncharakter und sind in einer zweiten Etappe (2027), westlich der Bauzone, vorgesehen.

Es entstehen insgesamt 114 Wohnungen:

Eigentums- und Eigentums- Maisonettewohnungen

8 x 1.5 Zimmer
1 x 2.5 Zimmer
17 x 3.5 Zimmer
38 x 4.5 Zimmer
17 x 5.5 Zimmer
9 x 6.5 Zimmer

Mietwohnungen

 

8 x 2.5 Zimmer
13 x 3.5 Zimmer
3 x 4.5 Zimmer

Autoabstellplätze

 

157 PP in Einstellhalle
20 PP oberirdisch
409 Veloparkplätze

Parkplätze für Motorräder   und Roller sind ebenfalls vorgesehen.

«En Mehrwärt för üses Gwärb»

Die geplanten Gewerbeflächen sind gut sichtbar an der Hauptstrasse angeordnet und für alle Verkehrsteilnehmer ausgezeichnet erreichbar. Sie bieten genügend Platz für regionale Produzenten mit einem nachhaltigen Sortiment oder möglicherweise in Kombination mit einem Detaillisten zum Beispiel als Shop-in-Shop Prinzip. Zu den Gewerbeflächen sind auch Behandlungsräume für das tägliche Wohlbefinden sowie Praxis- und Gemeinschaftsräume vorgesehen.

Vorzüge

«Guet zwösse»

Geschichte

«Dankbar zrogluege ond witergo»

Auf der Schützenmatt-Wiese, die zum Bachmannhof gehörte und wo Hans Bachmann selig Bauer war, weideten einst Kühe und Kälber. Als die Nutztierhaltung eingestellt wurde, wurde das Land einer Gärtnerei verpachtet. Vor der Einzonung in die Bauzone diente die Grünfläche vorwiegend dem Ackerbau und wurde von einem einheimischen Landwirt bewirtschaftet.

Das Bauernhaus prägt das Ortsbild der Gemeinde und darf nicht weichen. Alle Kinder der Erbengemeinschaft wurden auf dem Bachmannhof geboren. Sie sind die Visionäre dieses Bauvorhabens. Die heutige Grünfläche an zentraler Lage, zwischen der Kirche und der Schule, soll mit der Realisierung dieses Bauvorhabens der breiten Bevölkerung eine neue Begegnungszone bieten. Wohnen, arbeiten, einkaufen, verweilen, spielen – Leben soll einkehren.

Kontakt

«Interessiert? Miete/Kauf»

* Pflichtfelder
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.